Photovoltaik

Im Rahmen der Spezialisierung im Bereich des Energierechts bieten wir unseren Kunden auch die volle Betreuung im Bereich der Rechtsberatung bei dem Investitionsprozess der Photovoltaikanlage. Die Photovoltaik gehört zu den sich rasch entwickelnden Sektoren der Erneuerbaren Energien. DÍhr Gegenstand ist vor allem die Herstellung der elektrischen Energie aus den Sonnenstrahlen unter der Anwendung des sog. Photovoltaikerscheinig. Die Beispiele für die Anwendungen der Photovoltaik sind u.a. alle Solaranlagen und Sonnenkraftwerke. Den Subjekten, die die Dienste unserer Kanzlei in Anspruch nehmen sichern wir professionelle Beratung bei den Vorhaben, die mit der Photovoltaik verbunden sind. Wir beraten sowohl die Investoren, die ihre eigene Mittel engagieren, als auch die Vorhaben auf dem Photovoltaikmarkt, sowie den Ausführungsunternehmen, die ihre Projekte in diesem Bereich durchführen. Unser Team berät Sie im Bereich den neuesten Regulierungen, die sich aus dem EEG-Gesetz ergeben, insbesondere im Bereich der Höhe der Förderung gemäß des EEG-Gesetzes, Möglichkeit der Besteuerung der Einnahmen aus der Anlage, MwSt von dem garantierten festen Preis sowie dem Handelssystem mit den grünen Zertifikaten. Die von der Kanzlei Duraj & Reck und Partner erbrachten Dienstleistungen im Bereich der Photovoltaik umfassen: Vorbereitung der rechtlichen Analysen von konkreten Investitionsprojekten, Begutachtung von Verträgen, darunter Verträgen über die Gewährung der öffentlichen Hilfe für die Durchführung eines Projekts, Vorbereitung und Begutachtung von Vertragsentwürfen, die mit dem konkreten Projekt zusammenhängen, insbesondere der Pachtverträge der Grundstücke, Werkverträge, Verträge über die Bauarbeiten, darunter die elektrischen Leistungen, Verträge mit den Subunternehmern über die Lieferung der Halbfertigwaren, rechtlichen Netzanschlussbedingungen, Lokalisierung und Anschlussmöglichkeit, Baugenehmigung usw. Darüber hinaus betreut die Kanzlei im Bereich der Beratung, die sich auf die geltenden Normen und Zertifikate bezieht. Wir gewährleisten die ausführliche Analyse der Rechtsprobleme, die sich aus den offen gelegten Projekt- und Installationsfehlern ergeben, Probleme und Investitionsfehler. Wir führen auch die Analyse der rechtlichen Situation des Grundstücks unter die Installation. Wir prüfen, ob es sich um ein Grundstück mit dem örtlichen Raumbewirtschaftungsplan handelt, der die nicht lästige Tätigkeit erlaubt, oder ob es sich um ein Gelände handelt, auf dem diese Investition möglich ist. Wir helfen bei der Erarbeitung und Stellung der erforderlichen Anträge, darunter des Antrags auf die Erteilung der Anschlussbedingungen, Einholung des Umweltbescheides, Einholung der Baubedingungen, Anmeldung des Gebäudes oder Einholung der Baugenehmigung.